Rundschreiben 2021/1

 

 

Liebe Mondspritzer,

nachdem eine Mitgliederversammlung derzeit nicht möglich ist, geben wir auf diesem Wege einige wichtige Informationen weiter.


1. Rückblick auf 2020


Alle wesentlichen Vereinsereignisse können auf unserer Homepage eingesehen werden.

Danke an Helmut Neureiter für die Fortführung der Homepage.

Jahresabschlussfeier, traditionelles Hallenturnier 2020. Danke an Karl Uhl und allen Helfern. 


Wiederaufnahme unseres Trainingsbetrieb, Deutsche Sportabzeichen. Danke an Werner Freissler


Harry's traditionelles Hüttenfest. Danke an Harry Braun und Hans Huber


Unser einziges Benefizspiel gegen Leo's Freunde. Spendenaufkommen 5000 Euro!!! 
Danke an Leo Anzenhofer. 


Diverse Zeitungsartikel über unsere Spendenübergaben 2020.


Fazit für 2020


Trotz Corana haben wir wieder einiges erreicht 


Bis heute in 308 Benefizspielen,  338.900  Euro Spenden eingespielt (2020 8500 Euro!!!!) 


Deshalb dankt der Vorstand allen die mitgewirkt haben. 


Wir begrüßen neue aktive Mitglieder (dank Uwe Widemann, Harry Braun und Klaus Vater):

Mader, Deisenhofer, Jall, Rettinger und Werner. 


Sportlich aktiv können uns leider J. Staufer und B. Jaud nicht mehr unterstützen. 


Besonderen Dank sage ich noch Jürgen Sorre', Alfred Stöckl und Bruno Kleebaur. 

 

2. Ausblick auf 2021


            In 2022 feiern wir "50 Jahre Donauwörther Mondspritzer"


            Neuwahlen des Vorstandes und der sportlichen Leitung


Sobald es wieder möglich ist, müssen wir diese Themen bearbeiten.


Wir hoffen auch, dass wir bald wieder trainieren dürfen, unseren Stammtisch besuchen und natürlich Benefizspiele realisieren können. 


Wir melden uns, sobald wir näheres wissen mit einem weiteren Rundschreiben. 


Bis dahin. Viele Grüße und bleibt gesund. 



Donauwörther Mondspritzer e. V.     

Der Vorstand 

Georg Radlinger  Jürgen Sorre' 

 

 

Anmerkung von Helmut Neureiter:

Ich glaube im Namen aller Mitglieder der Donauwörther Mondspritzer sprechen zu dürfen und unserem Georg Radlinger und unserem Jürgen Sorree ganz herzlich für ihre unermüdliche Vorstandstätigkeit zu danken.